Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Nächstes Harmonix-Spiel womöglich nicht dem Rock-Genre verpflichtet

Firma sichert sich Rap- und Dance-Songs

Wie Destructoid entdeckt hat, hat sich Harmonix die Rechte an folgenden Songs gesichert:

  • M.O.P. - Ante Up
  • Cascada - Evacuate the Dance Floor
  • Trey Songs - Say Aah
  • Timbaland feat. D.O.E. - The Way I Are

Während Timbaland wohl jedermann bekannt sein dürfte, haben wir es mit M.O.P. um eine härtere Gangart des Hip Hop zu tun. Trey Songs ist dagegen eher im Bereich der guten Laune anzusiedeln. Fans dieser Künstler mögen mir mein Unwissen verzeiehen. Cascada fällt aus diesem Sprechgesang-Schema mit - entschuldigt den Ausdruck - Kirmes-Dancefloor ein bisschen heraus.

Wäre nicht Activision schon mehr oder weniger daran gescheitert, ich würde auf ein DJ-Spiel von Harmonix tippen. Was denkt ihr?

Darüber hinaus hat Harmonix übrigens angekündigt, Freunden der härteren Gangart nächste Woche Megadeths Rust in Peace im Rock Band Store von PSN, XBL und Wii-Version feilzubieten. Einzelne Lieder kosten 1,49 Euro, während das gesamte Album mit seinen neun Stücken (unter anderem "Hangar 18") mit 10,99 Euro zu Buche schlägt.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare