Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

NECA bastelt neue Figuren

Von Agent 47 bis Kratos

Schon komisch: Bisher gibt es nur ganz wenige Videospielhelden in Form einer handlichen Actionfigur. Aber das ändert sich bald. Die amerikanische Firma NECA stellte abseits weiterer Figuren zu Resident Evil 4 nun auf der Spielzeugmesse in New York eine neue Linie unter dem Namen „Player Select“ vor, bei der vor allem Eidos diverse Plastikhelden beisteuert.

So finden sich im ersten Line-Up der behörnte Kain aus Legacy of Kain, der kahlköpfige Agent 47 aus Hitman: Blood Money und die neu gestaltete Lara Craft aus Tomb Raider: Legend. Noch wesentlich imposanter ist allerdings die Figur von Kratos zu Sonys Überspiel God of War ausgefallen.

Auf der Netzseite von NECA gibt es zur Entstehung der Figur auch einige interessante Bilder im Special „Making of a God“ zu sehen. Ein genauer Preis der Figuren steht momentan für den deutschen Markt leider noch nicht fest.

Kommentare