Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Neue 'City of'-Spiele möglich

Add-Ons, Kapitel, Sequels?

Gestern gab NCsoft bekannt, dass man sich zu 100 Prozent die Rechte an City of Heroes und City of Villains gesichert hat.

Geoff Heath, Chef von NCsoft Europe, sprach heute mit GamesIndustry über diesen Deal und das neue Studio im kalifornischen Mountain View.

Die beiden etablierten Spiele werden demnach auf jeden Fall fortgeführt, jedoch will man die City of-Marke möglicherweise weiter ausbauen. "Wir veröffentlichen mehr City of-Produkte, weitere Kapitel für die aktuelle Reihe und schauen uns natürlich an, wie wir das Franchise generell erweitern können", so Heath.

Auf die Frage, ob er damit speziell ein brandneues Spiel meint, antwortete er: "Ich denke, Ihr bekommt ein wenig von beidem."

Obwohl man City of Heroes und City of Villains jetzt im neuen Studio weiterführt, übernimmt man doch den Großteil der bisherigen Mitarbeiter, damit die Kontinuität gewährleistet werden kann.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare