Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Neuer Trailer zu Splatoon 2 veröffentlicht und Konsolen-Bundle angekündigt

Spezielle Joy-Con-Varianten folgen im Herbst.

Nintendo hat einen neuen Trailer zu Splatoon 2 veröffentlicht.

Das Spiel wird am 21. Juli für die Switch veröffentlicht und ist hier vorbestellbar.

Abseits des neuen Trailers stellte man mit dem Helden-Modus den Einzelspieler-Modus des Spiels vor.

"Darin verschwindet die Tintenfisch-Schwester Aioli und der Spieler bekommt von Limone den Auftrag, sie und den Riesen-Elektrowels wiederzufinden. Die Spieler können im Helden-Modus unterschiedliche Waffen nutzen, um Hindernisse zu überwinden, Gegner zu besiegen und Endbosse zu erledigen. Dazu gehören die beliebten Klecksroller, Klecks-Konzentratoren und die neuen Duo-Kleckser. Der Helden-Modus ist als Trainingslager gedacht, in dem der Spieler alles lernt, was er in den turbulenten Multiplayer-Farbschlachten können muss", heißt es.

Außerdem kündigte man weitere neue Hardware und Zubehör zum Spiel an, etwa ein Bundle mit Switch (neon-blau/neon-rot) und Splatoon 2 als Download.

Ebenso veröffentlicht man einen Pro Controller im Splatoon-2- Look mit Griffen in Pink und Grün sowie einem Tintenklecks-Design.

Geplant ist auch die Veröffentlichung einer Tragetasche im Splatoon-2-Design - inklusive Bildschirmschutz -, dekoriert mit Grafik aus dem Spiel und Reißverschlüssen in Pink und Grün.

All das erscheint zusammen mit dem Spiel am 21. Juli, im Herbst folgt dann noch ein Paar Joy-Con-Controller in neon-grün und neon-pink.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare