Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Neues Switch-Patent zeigt einen Touchpen-Aufsatz für den Joy-Con

Und Ideen für die Verwendung mit Software.

Ein neu entdecktes Nintendo-Patent für die Switch zeigt ein "Touch Pen Attachment" für den Joy-Con.

Was wir darauf sehen, ist effektiv nicht viel mehr als ein neues Design für die Handgelenksschlaufe der Joy-Cons.

Der Unterschied: Hier könnt ihr einen Touchpen unterbringen, den es zum Beispiel bei Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging als Zugabe gibt und der ansonsten in der Gegend herumfliegt.

So würde es aussehen.

Darüber hinaus zeigt das Patent verschiedene Nutzungsmöglichkeiten dieses neuen Touchpen-Aufsatzes.

Ein Joy-Con könnte zum Beispiel HD Rumble nutzen und vibrieren, wenn der Touchpen verschiedene Stellen des Bildschirms berührt. Oder aber ihr nutzt die Buttons des Controllers, um die Funktion des Touchpens zu beeinflussen.

Öffentlich zu sehen ist das Patent seit dem 16. Januar, eingereicht wurde es bereits im Juni 2019.

Ob dahinter die Idee für ein neues Spiel mit Touchpen steckt und ob daraus überhaupt ein Produkt resultiert, bleibt abzuwarten.

Quelle: Siliconera

Eine der neuen Nutzungsmöglichkeiten.
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare