Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Neues Zelda soll überraschen

Premiere wohl auf der nächsten E3

Der nächste Zelda-Titel für die Wii könnte unter Umständen für einige Überraschungen sorgen. Zumindest hofft man das bei Nintendo.

Auf die Frage, wie sehr sich das kommende Zelda von seinem Vorgänger unterscheiden wird, antwortete Produzent Eiji Aonuma im Gespräch mit dem ONM wie folgt: "Darüber haben wir immer mit Mr. Miyamoto gesprochen. Er und ich waren der Meinung, dass wir langjährigen Zelda-Fans vielleicht keine frische Überraschung bieten können, wenn wir immer und immer wieder dem gleichen Aufbau folgen."

"Wir haben also versucht, diesbezüglich bei der Wii-Version des neuen Zelda-Spiels etwas Neues zu erreichen. Ich hoffe wirklich, dass wir die Leute mit den vorgenommenen Änderungen überraschen können."

Was euch genau erwartet, werdet ihr aber wohl erst zur nächsten E3 erfahren.

"Ich hoffe, dass wir euch im nächsten Jahr auf der E3 etwas zeigen können. Es ist etwas, von dem wir hoffen, dass es überraschend sein wird."

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare