Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Neverwinter Nights 2: Neues Add-On

Mit frischen Features und Inhalten

Obsidian Entertainment arbeitet an einem weiteren Add-On für das Rollenspiel Neverwinter Nights 2.

Die Erweiterung trägt den Namen Storm of Zehir und hat unter anderem eine vollständige Individualisierung der Party und eine freie Erkundung der nicht-linearen Spielwelt mit Hilfe einer Übersichtskarte zu bieten.

In Sachen Story beleuchtet man die Ereignisse in den Forgotten Realms, die mit dem Release der vierten Edition des Dungeons & Dragons-Rollenspiels im Juni in Gang gesetzt werden.

Nach dem Sieg über den King of Shadows befindet sich die Schwertküste in einem unsicheren Wirtschaftsaufschwung. Ihr könnt Euch beispielsweise einem Handelsverband anschließen und ein Handelsimperium aufbauen. Oder überfallt Karawanen, um ihre Güter auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen. Währenddessen entdeckt Ihr langsam aber sicher eine neue Fraktion, die hinter den Kulissen arbeitet: Die bösen Yuan-Ti.

Ingesamt verspricht man eine knapp 15 Stunden lange Kampagne sowie neue Klassen, Zaubersprüche, Kreaturen und spielbare Rassen. Außerdem sind Verbesserungen am Multiplayer-Modus vorgesehen, während Modder die neue Übersichtskarte, das Handelssystem und andere frische Features natürlich für ihre Zwecke nutzen dürfen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare