Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Und nochmal Baphomets Fluch

Demo zu Teil vier ist da

Von Baphomets Fluch kann man einfach nicht genug bekommen. Deshalb gibt es jetzt schon die zweite Demo heute mit George und Nico - dieses Mal allerdings nicht von dem Fan-Projekt, sondern von dem offiziellen vierten Teil: Der Engel des Todes. Das 325 Megabyte schwere Datenpaket gibt es direkt bei Publisher THQ zum Download. Enthalten ist ein Abschnitt vom Beginn des Spiels, in dem sich George mit fiesen Mafiosi herumschlägt. Das Ganze natürlich komplett auf deutsch inklusive Sprachausgabe.

Baphomets Fluch: Der Engel des Todes spielt einige Zeit nach den Ereignissen aus Der schlafende Drache, dem dritten Teil der Reihe. George geht inzwischen in New York einem ganz gewöhnlichen Job nach, hat mit seiner Ex-Freundin Nico nicht mehr viel am Hut und ist gerade dabei, sich in eine neue Frau zu verlieben. Doch natürlich ist nichts so einfach, wie es aussieht, und so plagen den armen George schon bald wieder allerlei Probleme.

Ab dem 15. September könnt ihr das Geheimnis von Baphomets Fluch: Der Engel des Todes übrigens vollständig lösen: Dann erscheint die Vollversion in Deutschland.

Tags:

Kommentare