Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Crysis Remastered erscheint am 18. September 2020 für PC, PS4 und Xbox One

Der neue Termin steht fest.
  • Erscheint am 18. September 2020 für PC, PS4 und Xbox One
  • Die Switch-Version ist seit Juli erhältlich
  • Kostet 29,99 Euro

Crytek hat heute den neuen Veröffentlichungstermin von Crysis Remastered bestätigt.

Am 18. September 2020 erscheint der Shooter für PC (Epic Games Store), PlayStation 4 und Xbox One, der Preis liegt bei 29,99 Euro.

Das Remaster entsteht in Zusammenarbeit mit Saber Interactive und bietet Texturen bis zu 8K, HDR-Support, temporale Kantenglättung, Screen Space Directional Occlusion (SSDO), Global Illumination (SVOGI), Depth-of-Field-Effekte, neue Lichteinstellungen, Bewegungsunschärfe, Parallax Occlusion Mapping, Screen Space Reflections and Shadows (SSR & SSS) sowie neue und verbesserte Partikeleffekte.

Darüber hinaus gibt's Raytracing-Unterstützung mit einer CryEngine-eigenen, Software-basierten Lösung auf Xbox One X und PS4 Pro. Die PC-Fassung unterstützt außerdem Nvidia DLSS und Hardware-basiertes Raytracing.

Nachdem das Remaster Ende Juni geleakt war, hatte Crytek den Shooter nach Kritik kurzfristig nach hinten verschoben. Die Switch-Version erschien wie zuvor geplant im Juli.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare