Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Flight Simulator X hebt ab

Gold-Status erreicht

Ob Microsofts Flight Simulator überhaupt ein Spiel ist, darüber kann man sich sicher streiten. Aber weil es genug Spieler gibt, die sich für die Reihe interessieren, hier ein kleines Update: Die Entwicklung des Flight Simulators X wurde abgeschlossen; der Titel kann damit in die Produktion gehen. Hierzulande ist der Release am 13. Oktober für den PC geplant.

Es wird zwei verschiedene Versionen des Flight Simulators X geben: In der Standard Edition sind 18 Flugzeuge, 40 Flughäfen, 28 Städte und über 30 Missionen enthalten, die eure Fähigkeiten im Cockpit auf die Probe stellen. Die Deluxe Edition bietet ein bisschen mehr: 24 Flugzeuge, 45 Flughäfen, 38 Städte, über 50 Missionen sowie die Möglichkeit, als Fluglotse zu spielen.

Auf der offiziellen Website zum Spiel findet Ihr eine genauere Beschreibung der Features, könnt Euch ein paar Screenshots anschauen, einen Blick auf die Systemanforderungen werfen oder gleich in den Pilotensessel steigen: Eine Demo-Version mit zwei Flughäfen, drei Missionen und drei Flugzeugen gibt es dort zum Download.

Kommentare