Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Grounded erreicht eine Million Spieler, monatliche Updates ab Ende August

Erfolgreich gestartet.

Obsidians Grounded hat einen erfolgreichen Early-Access-Start hingelegt und innerhalb von zwei Tagen über eine Million Spieler erreicht.

Ab dem 27. August erwarten euch indes monatliche Updates für das Spiel, wie die Entwickler auf Twitter mitteilen.

"Grounded hat in den ersten 48 Stunden eine Million Spieler erreicht!", heißt es. "Vielen Dank an alle! DU bist der Grund, warum wir so viel Spaß haben, und ohne dich wären wir nicht hier! Um seinen Dank zu zeigen, hat Adam Brennecke, Game Director von Grounded, eine besondere Botschaft für euch."

In Grounded werdet ihr mehr oder weniger auf Ameisengröße geschrumpft und müsst durch einen Garten einen Weg nach Hause finden. Dabei stoßt ihr auch auf entsprechend große Spinnen, aber ihr könnt deren Design ändern, falls ihr Angst vor Spinnen habt.

Ihr bekommt Grounded sowohl auf PC als auch auf Xbox One im Early Access.

Lest hier mehr zu Grounded.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare