Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Bestätigt: Halo Infinites Multiplayer ist kostenlos

Update: Jetzt offiziell.

Update vom 1. August 2020: Über den offiziellen Halo-Twitter-Account wurde jetzt bestätigt, dass der Multiplayer-Modus von Halo Infinite kostenlos ist und mit 120fps läuft.

"Halo ist für alle", heißt es. "Wir können bestätigen, dass der Multiplayer von Halo Infinite free-to-play ist und 120fps auf der Xbox Series X unterstützt. Mehr Details dazu folgen zu einem späteren Zeitpunkt!"


Ursprüngliche Meldung vom 31. Juli 2020: Der Multiplayer-Part von Halo Infinite könnte free to play sein.

In einem mittlerweile wieder gelöschten Eintrag auf der Webseite des Händlers Smyths Toys war von einem "bahnbrechenden Free-to-play-Multiplayer-Erlebnis" im Zusammenhang mit Halo Infinite zu lesen (siehe unten).

Darüber hinaus werde der Multiplayer mit 120fps laufen, hieß es dort.

Es ist nicht das erste Mal, dass es solche Vermutungen gibt. Anfang des Monats hatte Windows Central berichtet, dass ein Teil des Infinite-Multiplayers kostenlos sein könnte, vergleichbar mit Call of Duty Warzone und Modern Warfare.

Bisherige Aussagen lassen vermuten, dass 343 Industries mit Halo Infinite dem Live-Service-Modell von Destiny zu folgen scheint.

Jüngst gab es erstes Gameplay zu Halo Infinite zu sehen, das im Nachhinein für Kritik an der Qualität der Grafik sorgte.

Lest hier mehr zu Halo Infinite.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare