Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Halo Infinite auf 2021 verschoben

Kein Launch-Titel mehr!

  • Halo Infinite erscheint erst 2021
  • Das Spiel ist kein Launch-Titel der Xbox Series X mehr
  • Auf den Release der Konsole hat das keine Auswirkungen

Halo Infinite erscheint nicht mehr zum Launch der Xbox Series X, sondern erst 2021!

Wie Entwickler 343 Industries am Abend mitteilte, traf man diese "schwierige Entscheidung", um sicherzustellen, dass das Spiel den eigenen Vorstellungen und denen der Fans entspricht.

Ein Grund für die Verschiebung sei auch die andauernde Corona-Pandemie, schreibt das Studio. Dies stelle das Team vor neue Herausforderungen.

"Es ist jedoch nicht förderlich für das Wohlbefinden unseres Teams oder den Gesamterfolg des Spiels, es in diesem Weihnachtsgeschäft zu veröffentlichen", heißt es.

"Die zusätzliche Zeit wird es uns ermöglichen, die wichtige Arbeit zu beenden, die notwendig ist, um das ehrgeizigste Halo-Spiel aller Zeiten in der Qualität zu liefern, die unsere Fans erwarten."

Auf den Release der Konsole hat das keine Auswirkungen. Am Abend bestätigte Microsoft, dass die Xbox Series X im November erscheint.

Nach der jüngsten Präsentation des Shooters hatte es Kritik an der Technik des Spiels gegeben und die Entwickler gaben an, dass dahingehend noch Arbeit zu tun sei.

Indes wird der Multiplayer von Halo Infinite free-to-play sein.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare