Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Bericht: Nintendo bittet Entwickler, ihre Switch-Spiele für 4K anzupassen

Zugleich erhöht man die Produktionsmengen.

  • Einem Bericht zufolge bittet Nintendo Entwickler, ihre Spiele für 4K anzupassen
  • Gerüchte sprechen von einem neuen und 4K-fähigen Switch-Modell
  • Besagtes neues Modell ist angeblich für Anfang 2021 geplant

Es gibt neue Hinweise auf ein kommendes, verbessertes Modell der Nintendo Switch.

Bloomberg berichtet unter Berufung auf mehrere "externe Spieleentwickler", dass Nintendo sie darum gebeten hat, ihre Spiele für 4K anzupassen, was andeutet, dass ein neues Modell mit verbesserter Auflösung unterwegs ist.

Entsprechende Gerüchte über eine neue und 4K-fähige Version der Nintendo Switch gab es zuletzt im August. Damals war die Rede davon, dass ein solches Modell für Anfang 2021 geplant sei.

Gleichzeitig hat Nintendo seine Partner darum gebeten, die Produktionsmenge der Konsole weiter zu erhöhen, das Ziel seien bis zu 30 Millionen Geräte in diesem Geschäftsjahr, heißt es in dem Bericht von Bloomberg.

Zuletzt hatte das Unternehmen im August die Produktionsmenge auf 25 Millionen Geräte erhöht, was anscheinend nicht ausreicht, um die hohe Nachfrage zu befriedigen. Sowohl das enorm erfolgreiche Animal Crossing: New Horizons als auch die Corona-Pandamie sorgten für ein gesteigertes Interesse an der Konsole und allgemein am Gaming. Mittlerweile würden die Fabriken mit 120 Prozent Leistung laufen.

In den letzten Tagen war ein Nintendo-Patent aufgetaucht, das einen neuen Joy-Con-Controller für die Switch zeigt.

Dieser ähnelt im Grunde den aktuellen Joy-Cons, bietet aber anscheinend keine Möglichkeit zum Anbringen an der Seite der Konsole. Er scheint primär als eigenständiger Controller gedacht zu sein.

Nachdem das Patent entdeckt wurde, hatten einige Leute vermutet, es könne sich um einen Controller für ein neues Modell der Nintendo Switch handeln.

Zuvor hatte Nintendo Super Mario 3D All-Stars für die Switch angekündigt, womit das Unternehmen Mario 64, Mario Sunshine und Mario Galaxy auf die Konsole bringt.

Gestern wurde indes Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung für Switch angekündigt, während alle Fans, die auf Neuigkeiten zu Zelda: Breath of the Wild 2 warten, vertröstet wurden.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare