Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Nintendo wird moderner: Vorbestellungen im Switch eShop lassen sich jetzt stornieren

Bis zu sieben Tage vor Release.

  • Nintendo ändert seine Richtlinie zur Stornierung von Vorbestellungen
  • Bis zu sieben Tage vor Release könnt ihr eine Vorbestellung stornieren

Nintendo wird mit dem eShop der Nintendo Switch ein wenig moderner.

Habt ihr dort bisher ein Spiel vorbestellt, aber eure Meinung geändert, hattet ihr ein Problem.

Das Geld wurde sofort abgebucht und ihr hattet nicht die Möglichkeit einer Rückerstattung. Exakt das ändert sich jetzt.

Wie Nintendo mitteilt, gilt die Änderung der Richtlinien ab dem heutigen 1. September 2020.

Die Zahlung des vorbestellten Spiels erfolgt künftig sieben Tage vor dem Release, bis dahin habt ihr also Zeit für eine Stornierung.

Für Titel, die bis einschließlich gestern (31. August 2020) vorbestellt wurden, gilt das noch nicht, da die Zahlung bereits veranlasst wurde.

In Zukunft könnt ihr Vorbestellungen im eShop stornieren.
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare