Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Go: Weiteres Mega-Pokémon freigeschaltet und schon bald verfügbar!

Ein Höllenhund.

  • Die Community von Pokémon Go hat ein neues Mega-Pokémon freigeschaltet
  • Mega-Hundemon ist ab dem 29. September 2020 verfügbar
  • Ihr könnt dann die Mega-Entwicklung durchführen und es in Mega-Raids bekämpfen

Das nächste Mega-Pokémon wird schon bald in Pokémon Go hinzugefügt!

Im Zuge der Mega-Kampf-Herausforderung in der vergangenen Woche wurden ausreichend Kämpfe absolviert, um die Mega-Entwicklung von Hundemon freizuschalten.

Und ihr müsst nicht mehr lange warten, bis ihr Mega-Hundemon bekommt, ihr könnt die Entwicklung ab dem kommenden Dienstag, den 29. September, um 22 Uhr durchführen.

Bald bekommt ihr Mega-Hundemon.

Ab diesem Zeitpunkt begegnet ihr Mega-Hundemon außerdem in Raids, denn ihr müsst ja erst einmal Mega-Energie für die Entwicklung des Hades-Pokémon sammeln.

Mega-Hundemon folgt somit als zweites neues Mega-Pokémon im September, nachdem die Community zuletzt Mega-Tauboss freigeschaltet hatte.

Und das Nächste ist auch schon in Aussicht: Erfüllt ihr die befristete Forschung der aktuellen Mega Kumpel Herausforderung in Pokémon Go, erhaltet ihr Zugriff auf eine weitere befristete Forschung während des anstehenden Halloween-Events und könnt so Mega-Gengar bekommen.

Indes zeigt sich ein weiteres legendäres Pokémon der ersten Generation wieder in Pokémon Go, ab heute Abend um 22 Uhr könnt ihr Zapdos in Fünf-Sterne-Raids begegnen.

Zuletzt hatte Niantic ein Mode-Event für Pokémon Go angekündigt, bei dem ihr mehrere verkleidete Pokémon fangen könnt, ebenso gibt es einen Ausblick auf die im Oktober geplanten Events in Pokémon Go, darunter natürlich neue Raidbosse, ein neues Pokémon für einen Feldforschungsdurchbruch und Halloween zum Monatsende.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare