Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

PS3: Verkäufe steigen an

Dank des neuen Modells

Es war eigentlich fest davon auszugehen, dass mit der Einführung des neuen 40 GB-Modells und der Preissenkung der 60 GB-Variante die Verkaufszahlen der PlayStation 3 ansteigen werden. Und so ist es dann auch gekommen.

In Großbritannien kletterten die Absätze der Konsole um 178 Prozent nach oben und bescherten der PlayStation 3 die dritterfolgreichste Woche seit dem Launch. Dennoch reichte es nicht für die Spitzenposition.

Zwei Konkurrenten verkauften sich weiterhin besser. Zum Erraten dieser beiden Geräte braucht man keine Glaskugel, denn es handelt sich um den Nintendo DS (Platz 1) sowie die Wii (Platz 2).

Die guten Zahlen der Konsole wirken sich auch entsprechend positiv auf die Software aus. In den britischen Charts kletterte Resistance: Fall of Man beispielsweise von Rang 22 auf 8, Heavenly Sword stieg neu auf Platz 14 ein, MotorStorm raste von Position 22 auf 18 und Formula 1: Championship Edition meldete sich ebenfalls an 24. Stelle zurück.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare