Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

PSP-Lite gibt es nicht

Zumindest vorerst nicht...

Unseren Freunden von GamesIndustry.biz hat ein Sony-Sprecher erklärt, dass die Gerüchte um einen in der Entwicklung befindlichen PSP-Nachfolger falsch sind.

Die Gerüchteküche brodelte, nachdem viele Games-Sites Auszüge eines Artikels der US-Zeitschrift PSM in Umlauf brachten. In besagtem Artikel wurde vorausgesagt, dass eine neue Version des PSP bereits im März 2007 erscheinen soll. Darüber hinaus behauptete PSM, dass viele Entwickler bereits über Sonys Pläne in Kenntnis gesetzt wurden. Laut einer Quelle, die angeblich mit der PSP-Entwicklung vertraut sein soll, würde die neue PSP leichter und schlanker. Klingt ja schon irgendwie plausibel, denn Nintendos DS Lite verkauft sich wie geschnitten Brot. Andererseits kamen dafür auch regelmäßig gute Spiele heraus.

Ein Sony-Sprecher erklärte nun, dass man momentan nicht die Absicht habe, eine weitere PSP-Version zu veröffentlichen. Dafür wird Sony diesen Monat auf der Tokyo Game Show einige Add-ons für PSP vorstellen, so der Sprecher. “Kamera- und GPS-Zubehör sind die Hauptattraktion. Außerdem stellen wir insgesamt 16 PSP-Spiele vor, um zu zeigen wie stark unser Software-Line-Up ist, das wir dieses Jahr veröffentlichen.“ Unter den Titeln werden übrigens auch Spiele sein, die mit dem GPS-Zubehör kompatibel sind. Zum Beispiel Everybody’s Golf Course und Metal Gear Solid: Portable Ops.

Ja, die TGS wird für Sony-Fans ein Fest, denn schließlich sollen dort über 25 PS3-Titel spielbar und weitere 35 in Videoform zu sehen sein. “Unter diesen 35 Videos finden sich echte Neuankündigungen und auch Updates von auf der E3 enthüllten Spielen.“, so der Sony-Sprecher.

Tags:

Kommentare