Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Star Wars Squadrons: Beeindruckender Kurzfilm stimmt auf das Spiel ein

Und Hotas-Support auch zum Launch auf Konsolen.

  • Ein sieben Minuten langer Kurzfilm stimmt auf Star Wars Squadrons ein
  • Produziert wurde er von Motive, Lucasfilm und ILM
  • Er geht näher auf die Vorgeschichte des Spiels ein

In etwas mehr als zwei Wochen geht Star Wars Squadrons an den Start.

Zur Einstimmung darauf hat Electronic Arts jetzt einen sieben Minuten langen Kurzfilm namens "Hunted" zum Spiel veröffentlicht.

Dieser entstand in Zusammenarbeit mit dem Entwicklerstudio Motive, Lucasfilm und ILM, zeigt die Ereignisse vor Star Wars Squadrons und stellt euch einen der Elitepiloten vor, an deren Seite ihr in der Kampagne fliegt.

"In dieser eigenständigen Geschichte ziehen sich die imperialen Streitkräfte nach einem Überraschungsangriff der Neuen Republik bei der imperialen Werft von Var-Shaa zurück", heißt es. "Doch für Varko Grey, den Anführer der Titan-Staffel, ist die Schlacht noch lange nicht vorbei. Er findet sich als letzter TIE-Pilot auf dem Schlachtfeld wieder, wo er von einem abtrünnigen X-Flügler der Neuen Republik gejagt wird."

Hotas-Support in Star Wars Squadrons zum Launch auch auf den Konsolen

Indes wurde auch Hotas-Support für die Konsolenversionen auf PlayStation 4 und Xbox One bestätigt, es profitiert zum Start also nicht allein der PC davon.

Wie Creative Director Ian S. Frazier auf Twitter mitteilt, kommt der Hotas-Support für Konsolen mit dem Day-One-Patch ins Spiel.

"Gute Nachrichten, Piloten!", schreibt er. "Wie ihr vielleicht wisst, unterstützt Squadrons die Hotas-Steuerung (Throttle und Joystick) auf dem PC. Ich freue mich, euch mitteilen zu können, dass wir sowohl für PS4 als auch für Xbox One Hotas-Unterstützung hinzufügen. Dieser Patch wird verfügbar sein, sobald das Spiel live geht!"

Alles in allem ist Star Wars Squadrons komplexer als ihr denkt. Das Spiel erscheint am 2. Oktober 2020 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Ebenso ist es "in Virtual Reality auf PlayStation 4 und für PC mit Crossplay-Support spielbar".

Im PlayStation Store könnt ihr Star Wars Squadrons (39,99 Euro) für PS4 vorbestellen. Handelsversionen sind indes bei Amazon erhältlich.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare