Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

The Witcher: Staffel 3 scheint beschlossene Sache zu sein

Die Produktion ist für 2020 und 2021 geplant.

  • Eine dritte Staffel für The Witcher hat anscheinend grünes Licht erhalten
  • Die Produktion findet wohl 2020 und 2021 statt
  • Lauran Hissrich ist erneut ausführende Produzentin

Von offizieller Seite wurde noch nichts bestätigt, aber eine dritte Staffel von Netflix' The-Witcher-Serie scheint beschlossene Sache zu sein.

Zumindest ist ein entsprechender Eintrag auf der Webseite der Writer's Guild of America West aufgetaucht, wie Redanian Intelligence aufgefallen ist.

Als ausführende Produzentin ist auf der Seite erneut Lauren Hissrich angegeben und die Produktion beginnt wohl noch 2020 und erstreckt sich bis ins nächste Jahr.

Es geht also schnell weiter, denn nach der Corona-bedingten Pause gingen die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der Serie im August endlich weiter. Zuvor hatte Netflix im Februar bestätigt, dass die Veröffentlichung der zweiten Staffel für 2021 vorgesehen ist.

Abseits der Serie rund um Geralt hatte der Streaming-Dienst in diese im Juli die Prequel-Serie The Witcher: Blood Origin angekündigt.

Diese sechsteilige Vorgeschichte spielt 1.200 Jahre vor den bekannten Ereignissen und beschäftigt sich mit den Ursprüngen der Hexer. Hissrich und Declan de Barra, der das Drehbuch einer Witcher-Folge schrieb, agieren hier als Produzentin beziehungsweise Produzent.

Und auch Wichter-Autor Andrzej Sapkowski ist an der Produktion der Preqeuel-Serie beteiligt.

Davon abgesehen tut sich auch im Spielebereich das ein oder andere beim Hexer. CD Projekt hatte zuletzt The Witcher 3 für PlayStation 5 und Xbox Series X angekündigt, inklusive eines kostenlosen Next-Gen-Upgrades. Für Smartphones ist indes das AR-Abenteuer The Witcher: Monster Slayer in Arbeit.

Tags:
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare