Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Ubisoft Forward kehrt im September zurück

Mit einer weiteren Ausgabe.

Nach der ersten Ausgabe in diesem Monat kehrt Ubisofts Ubisoft-Forward-Event im September zurück.

Das bestätigte jetzt Finanzchef Frédérick Duguet, einen konkreten Termin nannte er aber noch nicht.

Er zeigte sich aber zufrieden mit der ersten Ausgabe von Ubisoft Forward, die Ubisoft eine neue Rekordzuschauerzahl beschert habe.

"Ubisoft Forward war ein wichtiger Meilenstein und die Resonanz unserer Fans war sehr vielversprechend", sagt er. "Wir haben während dieser Veranstaltung ein Rekordhoch bei gleichzeitig aktiven Zuschauern erreicht und damit unsere vorherigen E3-Konferenzen übertroffen."

Der Publisher präsentierte Neuigkeiten zu verschiedenen Spielen. Unter anderem bestätigte das Unternehmen, dass Far Cry 6 am 18. Februar 2021, Watch Dogs Legion am 29. Oktober und Assassin's Creed Valhalla am 17. November erscheinen.

Indes sollen die ersten Ubisoft-Spiele für PS5 und Xbox Series nicht teurer werden und der Publisher zeigt sich sehr zufrieden mit dem Fortschritt von Skull & Bones.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare