Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Nintendo bestätigt DSi LL: Handheld-Revision mit größerem Bildschirm

Erscheint noch im November in Japan

Auf einem Presse-Event in Tokio hat Nintendo die am Dienstag aufkeimenden Gerüchte bestätigt, dass die Firma plant, ein weiteres DSi-Modell auf den Markt zu bringen. Dies berichtet Kotaku.

Das neue Gerät hört auf den Namen DSi LL und ist eine deutlich vergrößerte Version des DSi, mit einer Bildschirmdiagonalen von 4,2 Zoll, was einem Flächenzuwachs um rund 93 Prozent entspricht.

Damit will Nintendo auf entsprechende Kundenwünsche reagieren. Das Gerät richtet sich an Spieler, die das Handheld für Internet und Musik benutzen, da die neuen Bildschirme größere Buchstaben darstellen können.

Das Gerät erscheint bereits am 21. November in Japan und kostet dort 20.000 Yen (circa 150 Euro). Der DSi LL ist in drei Farben erhältlich: Dark Brown, Wine Red und Natural White.

Einen Größenvergleich zwischen DSi und Nintendos neuem "Magnum Opus" findet ihr hier.

Tags:

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare