Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Nintendo bleibt dem DS auch weiter treu

Trotz 3DS dem Vorgänger verpflichtet

Wie Nintendo selbst beteuert, fühlt man sich dem guten alten DS trotz der baldigen Wachablösung durch den 3DS auch weiterhin sehr verschrieben.

„Was die Unterstützung des DS angeht, sind wir der Plattform immer noch sehr verschrieben und werden weiter neue und interessante Spiele dafür machen“, so ein Nintendo-Sprecher zu CVG.

Einige Beispiele dafür brachte er ebenfalls, wie etwa das neue Professor Layton, Dragon Quest IX, Golden Sun, Pokemon Ranger und Mario vs. Donkey Kong.

Schön, dass man diese kommenden „neuen“ und „interessanten“ Titel auch auf dem kommenden 3D-Handheld zocken können wird. Dank Abwärtskompatibilität schluckt der 3DS nämlich auch DS-Module anstandslos.

Tags:

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare