Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Nintendo Switch Sports: Steuerung, Pro Leagues und Spielerzahlen

Was ihr wissen müsst.

Nintendo Switch Sports hat eine Reihe verschiedener Sportarten zu bieten, die ihr entweder alleine oder mit anderen zusammen spielen könnt. Und das offline wie online. In unserem Guide zeigen wir euch, wie viele Spieler und Spielerinnen je nach Sportart möglich sind.

Außerdem haben wir nützliche Informationen zur Steuerung in den einzelnen Disziplinen für euch, wenn ihr wissen möchtet, ob ihr Spezialmanöver ausführen könnt.

Alles über Steuerung und Spielerzahlen in Nintendo Switch Sports:


Wie viele Spieler können Nintendo Switch Sports spielen?

Je nach Sportart können in Nintendo Switch Sports unterschiedlich viele Spieler und Spielerinnen gegeneinander antreten. Unterschiede gibt es vereinzelt auch abhängig davon, ob ihr lokal vor einer Konsole oder online über das Internet spielt. Anbei alle Details dazu im Überblick:

Fußball

Lokal Online (mit Freunden) Online (Zufallsgegner per Matchmaking) Joy-Cons pro Spieler
Bis zu 2 Bis zu 8 (4 gegen 4) Bis zu 8 (4 gegen 4) 2

Volleyball

Lokal Online (mit Freunden) Online (Zufallsgegner per Matchmaking) Joy-Cons pro Spieler
Bis zu 4 Bis zu 4 (2 gegen 2) Bis zu 4 (2 gegen 2) 1

Bowling

Lokal Online (mit Freunden) Online (Zufallsgegner per Matchmaking) Joy-Cons pro Spieler
Bis zu 4 Bis zu 8 Bis zu 16 (jeder gegen jeden) 1

Tennis

Lokal Online (mit Freunden) Online (Zufallsgegner per Matchmaking) Joy-Cons pro Spieler
Bis zu 4 Bis zu 4 (2 gegen 2) Bis zu 4 (2 gegen 2) 1

Badminton

Lokal Online (mit Freunden) Online (Zufallsgegner per Matchmaking) Joy-Cons pro Spieler
Bis zu 2 Bis zu 2 (1 gegen 1) Bis zu 2 (1 gegen 1) 1

Chanbara

Lokal Online (mit Freunden) Online (Zufallsgegner per Matchmaking) Joy-Cons pro Spieler
Bis zu 2 Bis zu 2 (1 gegen 1) Bis zu 2 (1 gegen 1) 1 oder 2 (je nach Schwert)

Golf

Details zu den Spielerzahlen von Golf liegen noch nicht vor.


Wie komme ich in die Pro Leagues in Nintendo Switch Sports?

Die Pro Leagues im Multiplayer-Modus von Nintendo Switch Sports repräsentieren die Ranglisten-Spiele. Hier tretet ihr gegen Gegner an, die sich wirklich auf einem ähnlichen Fähigkeitenniveau wie ihr befinden, statt einfach wahllos per Matchmaking zusammengewürfelt zu werden.

Folgende Voraussetzungen müsst ihr je nach Sportart erfüllen, um in die Pro Leagues zu gelangen:

Sportart Voraussetzung
Badminton Pro League Badminton 10 Mal online spielen
Bowling Pro League Bowling 10 Mal online spielen
Chanbara Pro League Chanbara 10 Mal online spielen
Fußball Pro League Fußball 10 Mal online spielen
Tennis Pro League Tennis 10 Mal online spielen
Volleyball Pro League Volleyball 10 Mal online spielen

Habt ihr sie einmal freigeschaltet, müsst ihr nicht zwingend zu Ranglisten-Spielen antreten. Ihr könnt das in den Optionen an- oder ausschalten.


Wie funktioniert die Steuerung beim Fußball in Nintendo Switch Sports?

Die Steuerungsmöglichkeiten beim Fußball sehen wie folgt aus:

  • Bewegen: Nutzt dazu den Stick des linken Joy-Cons.
  • Sprinten: Haltet ZL auf dem linken Stick gedrückt. Eure Ausdauer hält natürlich nicht ewig, setzt es also überlegt ein.
  • Schuss: Wird durch einen Schwung des rechten Joy-Cons ausgeführt. Ein Schwung nach unten sorgt für einen flachen Schuss, ein Schwung nach oben für einen hohen Schuss. Ebenso könnt ihr mit eurem Schwung die entsprechende Richtung bestimmten.
  • Flugkopfball: Bewegt beide Joy-Cons gleichzeitig nach unten, um einen Flugkopfball auszuführen.
  • Pass ausführen: Haltet ZR auf dem rechten Stick gedrückt, wenn ihr in Ballbesitz seid, um den Ball zu einem Mitspieler zu passen.
  • Pass anfordern: Hat ein Mitspieler den Ball, könnt ihr durch Drücken von A einen Pass anfordern.
  • Sprung: Mit B könnt ihr in die Luft springen und dort auch Schüsse ausführen.

Tipps zum Fußball in Nintendo Switch Sports

  • Lauft nicht blind dem Ball hinterher, versucht euch clever zu positionieren und etwa Bälle abzufangen, wenn der Gegner sie schießt.
  • Wenn eure Mitspieler gut stehen, scheut euch nicht, den Ball zu ihnen zu spielen.
  • Behaltet eure Ausdauer im Auge und verbraucht nicht immer sofort alles. Eine Reserve kann für brenzlige oder enge Situationen nie schaden.
Beim Fußball rennt ihr dem Ball hinterher.

Wie funktioniert die Steuerung beim Volleyball in Nintendo Switch Sports?

So funktioniert die Steuerung beim Volleyball in Nintendo Switch Sports:

  • Aufschlag: Schwingt den Joy-Con nach oben, um den Ball in die Luft zu werfen, dann nach unten, um ihn zu schlagen.
  • Baggern (unteres Zuspiel): Wenn der Ball in eure Richtung fliegt, schwingt den Joy-Con nach oben, um eurem Mitspieler eine Vorlage zu geben.
  • Pritschen (oberes Zuspiel): Beim Pritschen bewegt ihr den Joy-Con nach oben über euren Kopf, um einem Mitspieler eine hohe Vorlage zu geben und einen Angriff vorzubereiten.
  • Angriff: Nach einer Vorlage eures Mitspielers schwingt ihr den Joy-Con nach oben, um zu springen, dann wieder nach unten, um einen Angriffssschlag auszuführen.
  • Blocken: Bereitet der Gegner einen Angriff vor, müsst ihr im richtigen Moment springen, indem ihr den Joy-Con nach oben schwingt, um den Angriff abzublocken.

Tipps zum Volleyball in Nintendo Switch Sports

  • Ihr könnt euch beim Volleyball mit dem Stick frei bewegen. Tut ihr das nicht, macht der Charakter das automatisch, was auch ganz gut funktioniert.
  • Oben auf dem Bildschirm seht ihr, welchen Move ihr ausführen solltet.
  • Wart ihr zu früh dran, zieht der Ball eine dunkelblaue Spur nach sich, was es dem Gegner beim nächsten Anlauf einfacher macht. Das Gleiche gilt natürlich auch umgekehrt.
  • Auch Fehlschläge sind möglich, wenn ihr das Timing komplett vermasselt.
  • Mithilfe eines perfekten Timings der jeweiligen Aktionen könnt ihr euren Angriff stärker machen. Der Ball zieht dann zuerst eine gelbe und dann eine rosafarbene Spur nach sich.
  • Beim Baggern und Pritschen ist der beste Zeitpunkt, wenn euch der Ball erreicht hat oder kurz davor ist.
  • Beim Angriff solltet ihr springen, wenn der Ball die höchste Stelle erreicht, und zuschlagen, wenn ihr ihn erreicht habt.
Blocken spielt eine wichtige Rolle, um euch in eine gute Position zu bringen.

Wie funktioniert die Steuerung beim Bowling in Nintendo Switch Sports?

Bowling wird in Nintendo Switch Sports wie folgt gespielt:

  • Position ändern: Mit dem Stick bewegt ihr euch nach rechts oder links. Ebenso könnt ihr mit den Buttons Y und A (oder links/rechts je nach Joy-Con) den Winkel ändern, in dem ihr steht.
  • Wurf: Haltet je nach Joy-Con den ZR- oder ZL-Button gedrückt, bewegt dann den Joy-Con nach hinten, um Schwung zu holen, und bewegt ihn wieder nach vorne. Lasst ZR oder ZL dabei nicht los!
  • Kurven werfen: Wenn ihr den Joy-Con beim Schwung einfach gerade bewegt, rollt die Kugel entsprechend gerade auf der Ball. Dreht beim Wurf das Handgelenk in eine Richtung und eure Kugel macht beim Rollen eine Kurve in die jeweilige Richtung.

Tipps zum Bowling in Nintendo Switch Sports

  • Einfach nur geradeaus werfen bringt euch selten einen Strike. In den meisten Fällen könnt ihr alle bis auf einige wenige Kegel an einer Seite abräumen. Das reicht dann in der nächsten Runde für einen Spare.
  • Ein Strike ist natürlich schwieriger. Hier empfiehlt es sich, dass sich die Kugel beim Rollen ein wenig dreht. Stellt euch auf die rechte oder linke Seite der Bahn und verpasst der Kugel beim Wurf einen Spin in die jeweils andere Richtung. Das braucht ein wenig Feingefühl, um das richtige Maß zu finden. Aber ihr könnt ja üben.
  • Was macht ihr, wenn verbleibende Kegel nicht direkt nebeneinander stehen? Nun, ihr könnt versuchen, einen davon so abzuräumen, dass er zur Seite fliegt und die anderen mitnimmt. Versucht, den außenstehenden Kegel an der Seite zu treffen, die nicht auf die anderen zeigt. Wenn ihr Glück habt, fliegt er dann zur anderen Seite und in die anderen hinein.
Beim Bowling solltet ihr effektiv alle Kegel abräumen.

Wie funktioniert die Steuerung beim Tennis in Nintendo Switch Sports?

Die Tennis-Steuerung in Nintendo Switch Sports funktioniert so:

  • Aufschlag: Schwingt den Joy-Con nach oben, um den Ball in die Luft zu werfen, dann nach unten, um ihn zu schlagen.
  • Schlag: Wenn der Ball in eure Richtung kommt, schwingt ihr den Joy-Con für einen Schlag.
  • Backspin: Dreht den Joy-Con bzw. euer Handgelenk beim Schlag zu euch. Dadurch verlangsamt ihr den Ball.
  • Topspin: Wie beim Backspin, nur dass ihr den Joy-Con in die andere Richtung dreht. Macht den Ball schneller.

Tipps zum Tennis in Nintendo Switch Sports

  • Spielt ihr alleine, kontrolliert ihr beide Spieler auf eurer Seite des Feldes. Geht mit dem vorderen Spieler keine unnötigen Risiken ein. Wenn es zu hektisch wird, lasst den Ball durch.
  • Beim Schlag ist das Timing wichtig. Je nach Position fliegt der Ball leicht ins Aus, wenn ihr zu früh oder zu spät schlagt. Bei einem schlechten Schlag zieht der Ball auch eine blaue Spur nach sich, was dem Gegner eine gute Gelegenheit verschafft.
Beim Tennis ist das Timing entscheidend.

Wie funktioniert die Steuerung beim Badminton in Nintendo Switch Sports?

So steuert ihr Badminton in Nintendo Switch Sports:

  • Aufschlag: Schwingt euren Joy-Con für einen Aufschlag.
  • Schlag: Schwing den Controlelr nach links oder rechts, um den Ball in die jeweilige Richtung zu schlagen.
  • Smash: Schwingt den Joy-Con nach unten für einen Smash. Dazu sollte der Federball aber auch entsprechend hoch fliegen.
  • Drop: Haltet beim Schlag ZL oder ZR (abhängig vom Controller) gedrückt und schwingt den Joy-Con. Dadurch senkt sich der Ball unmittelbar hinter dem Netz.

Tipps zum Badminton in Nintendo Switch Sports

  • Ihr solltet versuchen, euren Gegner in Bewegung zu halten, damit er schließlich einen eurer Schläge nicht mehr erreichen kann.
  • Wechselt kurze und lange Schläge ab, schlagt den Federball immer in die Richtung, in der euer Gegner nicht steht.
  • Achtet darauf, dass der Federball bei einem Smash hoch genug ist. Trefft ihr zu früh oder zu spät, zieht der Federball eine lilafarbene Spur nach sich und der Gegner hat die Chance auf einen starken Schlag.
  • Versemmelt euer Gegner den Schlag, feuert einen Smash zurück.
Sieht ähnlich aus wie Tennis, spielt sich aber anders.

Wie funktioniert die Steuerung beim Chanbara in Nintendo Switch Sports?

So spielt ihr Chanbara in Nintendo Switch Sports:

Normales Schwert (gilt für alle Schwert):

  • Angriff: Schwingt den Joy-Con in eine Richtung, um anzugreifen. Hält der Gegner sein Schwert horizontal, solltet ihr einen horizontalen Schlag ausführen.
  • Blocken: Haltet ZR oder ZL zum Blocken gedrückt. Achtet auf die Schlagrichtung des Gegners.

Energieschwerter:

  • Aufgeladener Schlag: Habt ihr einen Schlag dreimal erfolgreich abgewehrt, könnt ihr R oder L drücken, um einen kräftigen Angriff auszuführen.
  • Konter: Ein perfektes Blocken gibt euch die Möglichkeit zu einem schnellen Angriff, der euren Gegner weiter zurücktreibt als normalerweise. Achtet auf das rosafarbene Leuchten des Energieschwerts, wenn sich diese Möglichkeit bietet.

Zwillingsschwerter:

  • Wirbelangriff: Die Anzeige dafür füllt sich mit der Zeit. Ist sie voll, schwingt ihr beide Joy-Cons in die gleiche Richtung, um einen Wirbelangriff auszuführen.

Tipps zum Chanbara in Nintendo Switch Sports

  • Konter sind eine gute Gelegenheit zum Angriff. Versucht so viele Schläge eures Gegners wie möglich abzublocken und euch solche Chancen zu verschaffen.
  • Ein falsches Blocken ist schlimmer als überhaupt kein Blocken, ihr verliert dadurch sogar mehr an Boden.
  • Durch ein erfolgreiches Blocken stoßt ihr euren Gegner nicht von der Plattform, dazu müsst ihr einen Angriff ausführen.
  • Ein gleichzeitiges Blocken und Attackieren ist mit den Zwillingsschwertern nicht möglich.

Welches Chanbara-Schwert in Nintendo Switch Sports ist das beste?

Jedes der Schwerter hat seine Vorzüge. Energieschwert und Zwillingsschwerter haben zwar zusätzliche Fähigkeiten, ihr braucht aber länger, um einen Gegner von der Plattform zu schubsen.

Mit dem normalen Schwert ist das mit vier erfolgreichen Attacken möglich. Das Energieschwert benötigt fünf, die Zwillingsschwerter sechs.

Der Vorteil des Energieschwerts ist natürlich das Kontern, während ihr mit den Zwillingsschwertern schnell zwischen einzelnen Haltungen wechselt. Probiert am besten etwas herum, welches euch am ehesten zusagt.

Beobachtet genau, was euer Gegner macht.

Weitere hilfreiche Inhalte zu Nintendo Switch Sports:

Nintendo Switch Sports: Tipps und Tricks für Einsteiger

Nintendo Switch Sports Golf Update Release - Wann kommt es?

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare