Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Noch im Herbst: Sony veröffentlicht zwei PlayStation-zertifizierte Tablets

Unter anderem mit Klapp-Design

Sony hat zwei neue Tablet-Designs enthüllt, die noch im Herbst dieses Jahres erscheinen sollen. Ähnlich wie das kürzlich erschienene Xperia Play sollen auch die S1 und S2 genannten Gadgets "PlayStation-zertifiziert" sein.

Im Klartext bedeutet das laut Sony, dass die auf Basis von Android 3.0 laufenden Geräte Zugriff auf emulierte PSone-Titel haben werden. Die Kontrollen übernimmt dabei ein im unteren Bildschirmbereich per Touchscreen eingeblendeter PSone-Controller.

In einem passenden Promo-Video dazu (zu sehen bei vg247) läuft auf dem Gerät der PSone-Klassiker Crash Bandicoot.

Das S1 ist ein mehr oder minder klassisches Tablet mit 9,4 Zoll Bildschirm. Beim S2 handelt es sich um ein dem DS nicht unähnliches Klapp-Gerät mit zwei Bildschirmen mit je 5,5 Zoll und einer Auflösung von 1024x480.

Was die Konnektivität angeht, sind die Geräte mi WiFi sowie 3G und 4G ausgestattet. Zu welchem Preispunkt sie gegen das iPad 2 in den Ring steigen ist aktuell nicht bekannt.

Sony Tablet in Bewegung

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare