Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Online-Dienste von Borderlands, Civilization 3 und Civilization 4 ziehen auf Steam um

Vorübergehende Unterbrechung beim Wechsel.

Die Einstellung der Online-Dienste von GameSpy hat Auswirkungen auf die Online-Modi diverser Titel. Nun hat auch 2K bekannt gegeben, wie man damit umgehen wird.

Nach Angaben des Publishers werden Borderlands 1, Civilization 3 und Civilization 4 im Zuge dessen auf Steam umziehen und künftig dessen Online-Dienste nutzen.

Im Zuge der Umstellung - beginnend am 31. Mai 2014 - kommt es daher nach Angaben des Publishers zu Störungen und Unterbrechungen bei den Online-Diensten, wie man auf seiner Webseite erklärt. Dort findet ihr auch eine Liste der Spiele, deren Online-Dienste man einstellen wird.

Auf Steam umziehen werden unterdessen folgende Titel:

  • Borderlands
  • Civilization 3
  • Civilization 3: Conquests
  • Civilization 3: Play the World
  • Civilization 4
  • Civilization 4: Beyond the Sword
  • Civilization 4: Colonization
  • Civilization 4: Warlords

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare