Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pachter: Gay Tony könnte sich bis Ende Oktober 3 Millionen Mal verkaufen

GTA-DLC vs. Geschnitten Brot - 1:0

Laut Videospiele-Chefglaskugler Michael Pachter zufolge, könnte sich die zweite 360-DLC-Episode von GTA IV, The Ballad of Gay Tony, bis zum Ende des Finanzjahres 2009 (endet am 31. Oktober) bis zu 3 Millionen Mal verkaufen. Nach seinen Schätzungen dürfte die PSP-Ausgabe von GTA - Chinatown Wars die Millionengrenze knacken, dies aber erst im nächsten Jahr.

„Beide GTA-Spiele werden gut laufen, dieses Jahr aber nur Gay Tony“, so Pachter gegenüber vg247.

„Ich glaube, beide GTA-Spiele werden sich gut schlagen, Gay Tony 2 bis 3 Millionen (eine Millionen als Downloads, der Rest als Disks) und Chinatwon mindestens 1 Million.“

The Ballad of Gay Tony erscheint diesen Herbst, ebenso wie das PSP-Chinatown-Wars. Der Handheld-Titel erschien ursprünglich auf Nintendos DS, hatte am Markt aber, trotz toller Kritiken (unter anderem 9/10 von Eurogamer.de), einen schweren Stand.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare