Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Version 1.1.1 für Animal Crossing: New Horizons ist da und beseitigt einen Cheat

Keine geklonten Gegenstände mehr.

Kurz nach der Veröffentlichung von Animal Crossing: New Horizons stellte sich heraus, dass es einen Cheat gab, mit dem sich Gegenstände beliebig oft klonen ließen.

Was natürlich bei Items, die sich teuer verkaufen lassen, besonders effektiv war.

Heute Nacht wurde nun der neue Patch 1.1.1 veröffentlicht. In den Patch Notes heißt es: "Ein kritischer Bug, der die Spielbalance beeinflusste, wurde behoben."

Dieser Cheat funktioniert dadurch nicht mehr und ihr müsst wieder auf die ganz normale Art Geld verdienen - so, wie es vom Spiel vorgesehen ist.

Indes ist Animal Crossing: New Horizons in Japan nicht zu stoppen.

Wenn ihr das Leben auf der virtuellen Insel genießt, schaut doch mal bei unseren Animal Crossing: New Horizons Tipps und Tricks vorbei!

Und hier lest ihr mehr zu Animal Crossing: New Horizons.

Kein Klonen von Gegenständen mehr.
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare