Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Peace Walker war ursprünglich MGS 5

PR-Mann zeigt Logo-Entwürfe

Hideo Kojima hat in der Vergangenheit bereits erwähnt, dass Metal Gear Solid: Peace Walker genau so gut der fünfte MGS-Teil sein könnte. Wie sich nun herausstellt, war Peace Walker eine Zeit lang sogar MGS 5 – ohne Wenn und Aber.

Wie Andriasang in dem Blog der Kojima Productions entdeckt hat, hat der PR-Manager der Firma, Jiro Oishi, einige frühe Logo-Entwürfe zu Metal Gear Solid: Peace Walker online gestellt, auf denen man die „5“ noch glasklar im Titel sehen kann.

Auch auf der viralen Website des Entwicklers, die vor der Enthüllung des Titels eröffnet wurde, war eine 5 zu erkennen. Offenbar hatte man sich aber im letzten Moment noch dagegen entschieden, das Spiel als festen Teil der Reihe zu bewerben.

Kojima hatte seinerzeit die Entscheidung gegen die Nummer im Titel damit begründet, dass das Spiel auf der PSP erscheint.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare