Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

PES 2009 soll besser werden

Diesmal ohne Probleme

Bereits vor einigen Wochen sagte Produzent Shingo 'Seabass' Takatsuka, dass Pro Evolution Soccer 2009 in nahezu jedem Bereich überarbeitet werden soll.

Nach den Kritiken der Spieler - speziell an der PS3-Version von Pro Evolution Soccer 2008 - will er aber nun wieder von vorne anfangen.

"Es war so weit entfernt von dem, was wir eigentlich wollten", erklärt Takatsuka. "Wir haben tatsächlich auch über eine Verschiebung nachgedacht, aber aus verschiedenen Gründen mussten wir es veröffentlichen."

Takatsuka weiter: "Als Entwickler haben wir immer so gearbeitet wie zu den Tagen des SNES. Wir sind auf eine Multi-Plattform-Entwicklung einfach nicht vorbereitet."

Man darf also durchaus gespannt sein, wie der nächste Teil von Pro Evolution Soccer ausfällt. Unseren Test zur diesjährigen Version findet Ihr hier.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare