Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

PES-Produzent "Seabass" Takatsuka: "FIFA war letztes Jahr besser als wir"

Fan-Reaktionen waren ein Schock

Wer im letzten Jahr FIFA für das bessere Fußballspiel hielt, dem wird nun von höchster Instanz beigepflichtet. Auch Shingo „Seabass“ Takatsuka, der legendäre PES-Produzent, hält EAs 2009er Ausgabe für den besseren Kick. Dies bestätigte er im Interview mit Eurogamer.de auf der gamescom.

Darauf angesprochen, dass PES Productions mit FIFA nun ein in allen Belangen mindestens ebenbürtiges Fußballspiel als Kontrahenten hat, entgegnete Seabass:

„Wir sahen das ein bisschen anders. Unserer Meinung nach war FIFA im letzten Jahr besser als wir. Sie haben nicht aufgeholt. Sie waren sehr viel besser.“

„Natürlich ist uns zwar wichtig, wie gut oder nicht FIFA ist, aber das ist nicht der Punkt“, so die Entwickler-Legende weiter. „Viel schockierender war für uns aber, wie die PES-User dachten. Wir haben gesehen, dass sie nicht zufrieden waren, mit PES 2009 und das war viel schockierender für uns und erzeugte großen Druck. Wegen dieser Reaktionen schulden wir ihnen ein viel besseres Spiel für 2010.“

Um das zu bewerkstelligen, habe man die Art, wie man an die Entwicklung des Spiels herangeht, verändert und viele Aspekte des realen Fußballs erneut untersucht.

Das volle Interview lest ihr am Donnerstag auf dieser Welle.

Tags:

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare