Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

PGR4: Details zum Arcade-Mode

Bizarre verrät Infos

Entwickler Bizarre Creations hat auf seiner Website ein paar Details zum brandneuen Arcade-Modus in Project Gotham Racing 4 verraten. Dieser führt Euch durch insgesamt zehn verschiedene Kapitel mit jeweils sechs Strecken.

Jeder Wettbewerb davon konzentriert sich auf einen bestimmten Renntyp. Diese heißen wie folgt: Catch me if you can, Drifto 101, Final Countdown, Two Wheels Only (Nur Motorräder), Horses for Courses (Nur Autos), Rough Riders, Flatout, Steamroller World Tour, Trackday Specials und Ultimate Challenge. Während Ihr in "Catch me if you can" gegen andere Teilnehmer rast, geht es in "Drifto 101" hauptsächlich um möglichst spektakuläre Drifts und somit das Sammeln von Kudos.

Jedes Event, mit Ausnahme von "Two Wheels Only" und "Horses for Courses", könnt Ihr sowohl per Auto als auch mit dem Motorrad absolvieren. Somit verdient Ihr Euch ingesamt bis zu 108 verschiedene Medaillen, von Stahl bis hin zu Platinum.

Zur Motivation bietet Bizarre Creations für sämtliche Events eigene Leaderboards an, durch die Ihr Euch mit anderen Spielern rund um den Globus messt.

In unserer Galerie findet Ihr heute außerdem zwölf neue Screenshots zu Project Gotham Racing 4.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare