Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

playnik.com startet Public Beta

Browser-Games mit Community-Aspekt

Die neue Browser-Games-Plattform playnik.com ist heute als Public Beta an den Start gegangen.

Neben aktuellen Browser-Games soll vor allem der Community-Aspekt eine entscheidende Rolle einnehmen.

Ebenso wichtig ist eine einfache Benutzerführung. Für jedwede Spiele genügt ein einzelner Account. Dennoch könnt Ihr in den Games selbst einen eigenen Nickname verwenden. "Mit diesem neuartigen System ist es uns gelungen, maximalen Komfort für unser Browser-Game-Spielerlebnis sicherzustellen", so Mitgründer und Geschäftsführer Malte Paul. "Nur so haben die Spieler stets alle Spiele auf einen Blick."

Die ersten Titel sind bereits online und sollen weiterhin ausgebaut sowie weiterentwickelt werden. Langfristig will man das Angebot auf bis zu 30 Spiele anwachseln lassen.

Als großen Vorteil sieht man dabei die Integration von Drittentwicklern an. "Bei uns können auch Drittentwickler ihre Spiele integrieren. Sie werden maßgeblich und vor allem langfristig am Erfolg beteiligt", kommentiert Geschäftsführer Malte Paul.

Zudem besteht die Möglichkeit, User-created Flash-Games hochzuladen, die dann von anderen Usern gespielt und bewertet werden können. So will man gleichzeitig eine noch nie erreichte Vielfalt an Flash-Games offerieren.

"Unser System stellt die Demokratisierung der Games-Plattformen dar", bringt es Paul auf den Punkt. "Und das ganze ohne lästigen Download. Und selbstverständlich sind sämtliche Flash-Games darüber hinaus völlig kostenlos."

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare