Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

PlayStation übernimmt E-Sport-Turnierplattform Repeat.gg

Bleibt für alle Plattformen offen.

PlayStation will Repeat.gg, eine Plattform für E-Sport-Turniere, für eine bisher unbekannte Summer übernehmen. Keine Sorge, die Turnierplattform wird auch weiterhin PC, mobile und andere Konsolen unterstützen.

Mit dem kleinen Zeh ins E-Sport-Gewässer

Repeat.gg soll E-Sports für alle Spieler zugänglicher machen und ermöglicht die Teilnahme an kostenlosen und kostenpflichtigen Turnieren. Darunter sind Events für Spiele wie Fortnite, Call of Duty Warzone, League of Legends, PUBG und Dota 2.

Steven Roberts, Vice President of Global Competitive Gaming bei Sony Interactive Entertainment sagt gegenüber Gamesindustry.biz: "Bei PlayStation ging es bei unserer Vision für E-Sports schon immer darum, Barrieren für Spieler abzubauen, damit sie sich auf allen Ebenen messen können".

"Zusammen mit dem talentierten Team von Repeat.gg freuen wir uns darauf, mehr Möglichkeiten für Spieler zu erkunden, sich an kompetitivem Gaming zu beteiligen und die Bandbreite unserer E-Sports-Angebote zu erweitern. Dies ist erst der Anfang unserer Reise und wir freuen uns darauf, in Zukunft weitere Updates mit unserer Community zu teilen."

Repeat.gg hat nun mehr Möglichkeiten

Auch Repeat.gg ist von der Übernahme begeistert, immerhin hat das Unternehmen nun mehr Ressourcen und kann Sonys Technologien nutzen. CEO Aaron Fletcher sagt hierzu: "Repeat.gg wurde entwickelt, um neue Turnierformate zu ermöglichen, die einfach zu betreten und für Millionen von Spielern skalierbar sind."

"Wir freuen uns sehr, dem PlayStation-Team beizutreten und gemeinsam daran zu arbeiten, die Vielfalt der Turniererlebnisse zu erweitern, die Spieler unabhängig von ihrer Spielstärke genießen können."

Sony ist aktuell im Kaufrausch und hat auch schon die Übernahmen von Haven Studios, dem Entwicklerstudio von Jade Raymond, und Destiny-Entwickler Bungie abgeschlossen.

Über den Autor

Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare