Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Go: Auslieferung von Update 0.73.1 für Android und 1.43.1 für iOS hat begonnen

Behebt Fehler.

Niantic hat mit der Auslieferung des neuen Pokémon-Go-Updates auf Version 0.73.1 für Android und 1.43.1 für iOS begonnen.

Damit könnt ihr dann Pokémon Go Plus auch dazu benutzen, um die Foto-Discs der Arenen zu drehen.

Ebenso wurde ein Fehler behoben, durch den sich Raid-Bosse immer aus dem letzten Premier-Ball befreien konnten.

Die kompletten Patch Notes lest ihr nachfolgend:

  • Pokémon Go Plus kann ab sofort auch dazu benutzt werden, um die Foto-Discs von Arenen zu drehen.
  • Trainer können nun sehen, wie viele Trainer an einem Raid-Kampf teilnehmen und sich auf diesen vorbereiten, bevor sie einen Raid-Pass einlösen.
  • Die Suchfunktion in der Pokémon Sammlung wurde verbessert und erlaubt Trainern, nach Attacken ihrer Pokémon mit dem @-Zeichen zu suchen.
  • Ein Fehler wurde behoben, wegen dem sich Raid-Bosse immer aus dem letzten Premier-Ball befreit haben.
  • Ein Fehler wurde behoben, wegen dem Trainer nicht sehen konnten, dass sie durch ein Glücksei doppelte Erfahrungspunkte bei einem Raid-Kampf erhalten haben.
  • Verschiedene Bugs wurden behoben.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare