Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Go: Erhöhte Tauschreichweite im Feldtest

Wohl keine permanente Änderung.

  • Pokémon Go erlaubt bald den Tausch über größere Distanzen
  • Die Funktion wird erst einmal getestet
  • Es wird wohl kein permanent aktives Feature

Niantic lässt euch in Kürze erstmals in Pokémon Go über eine größere Distanz hinweg Pokémon mit anderen Spielern und Spielerinnen tauschen.

Wenngleich nicht unbegrenzt, gewisse Einschränkungen gibt es. Der entsprechende Test dieser Änderungen beginnt am kommenden Montag, den 16. November 2020, um 19 Uhr deutscher Zeit.

Nach dem Start ist der Ferntausch erst einmal auf einen Radius von 12 Kilometer um euch herum beschränkt.

Klingt nicht nach viel, hilft aber lokalen Communitys schon einmal weiter, die ansonsten nicht in der Lage wären, miteinander zu tauschen - vor allem inmitten der andauernden Corona-Pandemie.

Gleichzeitig deutet Niantic nicht an, dass es sich hierbei um eine permanente aktive Änderung handelt, vielmehr könnte es zum Beispiel bei künftigen In-Game-Events aktiviert und womöglich noch erweitert werden.

Warum man nicht einfach den Tausch rund um die Welt erlaubt? Nun, das würde dem Sammlungs-basierten Spielprinzip widersprechen, ebenso bräuchte man dann keine regionalen Pokémon mehr.

Spoofer, die ihre GPS-Daten fälschen, interessiert das alles sowieso nicht, aber deren "Erfolge" interessieren umgekehrt auch keinen aus der Community.

Anstatt aber den Tausch ohne Einschränkungen weltweit zu erlauben, wäre folgendes noch simpler: Lasst doch einfach bei einem Glückstausch mit einem Glücksfreund eine unbegrenzte Tauschreichweite zu. Von mir aus mit der Einschränkung, dass keine regionalen Pokémon getauscht werden können. Ansonsten hilft mir der Status als Glücksfreund mit Spielern und Spielerinnen aus anderen Ländern aber wenig weiter.

Darüber hinaus sind nun eure Kumpel-Pokémon in Pokémon endlich noch nützlicher, vorausgegangen sind Änderungen vonseiten Niantics.

Seit dieser Woche ist es zudem möglich, Pokémon von Pokémon Go zu Home zu übertragen, während am kommenden Sonntag, den 15. November 2020, der nächste Community Day stattfindet.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare