Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Go: Legendäre Stunde mit Mewtu kurzfristig verschoben

Technische Probleme.

Die eigentlich für heute geplante legendäre Stunde mit Mewtu in Pokémon Go findet nicht statt.

Wie der Niantic-Support auf Twitter mitteilt, sind "technische Probleme" dafür verantwortlich.

Daher verschiebt man die Stunde auf einen späteren, noch nicht genauer benannten Zeitpunkt.

Seit dieser Woche könnt ihr ein schillerndes Mewtu in Pokémon Go fangen.

Und das betrifft alle Regionen weltweit. Zuvor war es am Morgen beim Start des Events in Neuseeland zu Problemen gekommen.

Diese sind offenbar so schwerwiegend, dass sich Niantic dazu entschlossen hat, die Stunde weltweit zu verschieben.

Die Raid-Stunde ist eine gute Möglichkeit, sich ein schillerndes Mewtu zu sichern, das seit dieser Woche im Spiel ist.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare