Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Go: Nutzt ihr noch iOS 13? Dann habt ihr bald ein Problem

Niantic stellt den Support ein.

Niantic stellt den Support für ein weiteres, älteres Betriebssystem bei Pokémon Go ein.

Diesmal ist iOS 13 betroffen, das im Jahr 2019 veröffentlicht wurde.

Demnächst könnt ihr damit nicht mehr spielen

Laut Niantic ist es nach der Veröffentlichung von Version 0.243 von Pokémon Go nicht mehr möglich, das Spiel mit iOS-Geräten zu spielen, die noch weiterhin iOS 13 verwenden.

Ihr müsstet also euer Betriebssystem aktualisieren, falls ihr das bisher nicht getan habt, ein neues Gerät kaufen oder auf ein anderes ausweichen.

Weitere Meldungen zu Pokémon Go:

Wenn ihr nicht sicher seid, welche Version ihr habt, findet ihr die Antwort in den Geräteeinstellungen unter "Einstellungen > Allgemein > Info".

Ein Grund für die Einstellung des Supports dürfte auch hier sein, dass wohl nicht mehr ausreichend Spielerinnen und Spieler dieses Betriebssystem verwenden.

Mit der gleichen Begründung hatte Niantic zuletzt den Support für Android 6 eingestellt, wenngleich dieses Betriebssystem um einiges älter war (2015) als iOS 13.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare