Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Go: Reißlaus entwickeln - Wie ihr Tectass bekommt

Bonbons sammeln.

Reißlaus ist ein Pokémon aus der siebten Pokémon-Generation, entstammt somit der Alola-Region und ihr könnt es jetzt in Pokémon Go fangen. Zusammen mit Reißlaus kommt auch seine Weiterentwicklung Tectass ins Spiel.

Zwei neue Pokémon also, die ihr eurem Pokédex in Pokémon Go hinzufügen könnt. Wie ihr das macht und was für die Entwicklung von Reißlaus erforderlich ist, lest ihr nachfolgend in unserem Guide.

Alles über die Entwicklung von Reißlaus in Pokémon Go:


Reißlaus und Tectass in Pokémon Go

Reißlaus und Tectass gehören beide zur siebten Pokémon-Generation, ihren Ursprung haben sie in der Alola-Region der Pokémon-Welt.

Reißlaus gelten als natürliche Reinigungskräfte. Sie fressen so ziemlich alles, was sie finden, darunter vergammeltes Essen und Müll, daher ist es in ihrer Nähe meistens sauber. Sie sind in Schwärmen unterwegs und achten stets auf Gefahr, um sich dann schnell zu verdrücken.

Anders sieht es bei der Entwicklung Tectass aus, die vor nichts zurückschrecken. Wenn sich die Chance ergibt, greift es an. Tectass leben häufig in Tiefseehöhlen und versunkenen Schiffswracks.


Wie fange ich Reißlaus in Pokémon Go?

Während des TCG Crossover Events im Juni 2022 wurden Reißlaus und Tectass in Pokémon Go eingeführt.

Im Zuge dieses Events ist Reißlaus in der Wildnis anzutreffen. Ebenso findet ihr das Pokémon in Raid-Kämpfen der Stufe 1 und erhaltet es als Belohnung für Feldforschungen. Wie selten Reißlaus nach dem Event anzutreffen ist oder nicht, bleibt vorerst unklar.


Wie entwickle ich Reißlaus zu Tectass in Pokémon Go?

Reißlaus lässt sich in Pokémon Go zu Tectass weiterentwickeln. Erfüllt einfach die dafür erforderlichern Voraussetzungen.

So entwickelt ihr REißlaus zu Tectass:

  • Reißlaus zu Tectass entwickeln: 400 Bonbons erforderlich

Welche Attacken haben Reißlaus und Tectass in Pokémon Go?

Die möglichen Attacken von Reißlaus und Tectass in Pokémon Go seht ihr hier im Überblick:

Reißlaus

Attacken-Typ Mögliche Attacken
Sofort-Attacken Käfertrutz (Käfer)
Lade-Attacken Käfergebrumm (Käfer)

Tectass

Attacken-Typ Mögliche Attacken
Sofort-Attacken Zornklinge (Käfer)
Metallklaue (Stahl)
Kaskade (Wasser)
Lade-Attacken Aero-Ass (Flug)
Wasserdüse (Wasser)
Kreuzschere (Käfer)

Und nun noch viel Glück dabei, Tectass zu fangen und zu entwickeln!


Weitere hilfreiche Inhalte zu Pokémon Go:

Übersicht aller Tipps zu Pokémon Go Raid und Ex-Raids

Eine Tabelle mit Stärken und Schwächen aller Pokémon in Pokémon Go

Aktuelle Promo-Codes in Pokémon Go

Evoli-Entwicklung und Namenstricks in Pokémon Go

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare