Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Go: Umweltwoche 2022 - Nur noch heute! Was ihr wissen müsst

Unterstützt einen guten Zweck.

In Pokémon Go steht die Umweltwoche 2022 auf dem Programm. Währenddessen könnt ihr unter anderem auch etwas für einen guten Zweck tun. Und ein neues Pokémon gibt sein Debüt im Spiel. Unser Guide hat alle wichtigen Infos für euch!

Alles über die Umweltwoche 2022 in Pokémon Go:


Wann startet und endet die Umweltwoche 2022 in Pokémon Go?

Die Umweltwoche 2022 in Pokémon Go beginnt am Mittwoch, dem 20. April 2022, um 10 Uhr Ortszeit. Ihr habt weniger als eine Woche Zeit, um am Event teilzunehmen, bevor es am Montag, dem 25. April 2022, um 20 Uhr Ortszeit wieder endet.

Folgende Boni gibt es während des Events:

  • Für das allererste Drehen eines Pokéstops erhaltet ihr doppelte EP.

Im In-Game-Shop des Spiels könnt ihr euch eine kostenlose Event-Box inklusive Moos-Lockmodul abholen.

Mitten in den Event-Zeitraum fällt außerdem der nächste Community Day am 23. April 2022. Im Zeitraum von 10 bis 20 Uhr gibt es an diesem Tag eine befristete Forschung, bei der ihr für jede Stufe 1 Kilometer gehen müsst. Als Belohnung gibt’s eine Begegnung mit Kikugi.

Ferner pflanzt Niantic für jeden Trainer, der am Community Day mindestens fünf Kilometer zu Fuß geht, einen Baum (maximal 100.000 Stück).


Welche Pokémon kann ich während der Umweltwoche 2022 in Pokémon Go fangen?

Einerseits gibt während der Umweltwoche 2022 das Weisheit-Pokémon Kommandutan sein Debüt im Spiel. Ebenso könnt ihr mit Glück erstmals einem schillernden Kikugi begeben.

Ferner tauchen in der Wildnis diese Pokémon häufiger auf:

  • Myrapla (schillernd möglich)
  • Sleima (schillernd möglich)
  • Chelast (schillernd möglich)
  • Chelcarain
  • Kikugi (schillernd möglich)
  • Unratütox (schillernd möglich)
  • Kastadur (schillernd möglich)
  • Kommandutan
  • Bisaflor (schillernd möglich)
  • Paragoni

Aus 7-km-Eiern können während des Events folgende Eier schlüpfen:

  • Alola-Digda (schillernd möglich)
  • Larvitar (schillernd möglich)
  • Kikugi (schillernd möglich)
  • Kommandutan

Moos-Lockmodule locken während der Umweltwoche 2022 folgende Pokémon an:

  • Duflor
  • Ultrigaria
  • Endivie (schillernd möglich)
  • Chelcarain
  • Kikugi (schillernd möglich)
  • Strawickl
  • Alola-Digda (schillernd möglich)
  • Blubella
  • Nincada (schillernd möglich)

Exklusive Feldforschungen während Hüpft in den Frühling in Pokémon Go:

Aufgabe Belohnung
Fange 3 Sleima Begegnung mit Unratütox
Fange 3 Unratütox 1 silberne Sananabeere
Fange 5 Pokémon vom Typ Pflanze Begegnung mit Chelast, Serpifeu oder Igamaro
Verwende 5 Power-ups bei Pokémon 50 Rexblisar-Mega-Energie oder 50 Bisaflor-Mega-Energie
Gehe 1 Kilometer Begegnung mit Kikugi
Gehe 3 Kilometer Begegnung mit Paragoni

Wie löse ich Sammler-Herausforderung der Umweltwoche 2022 in Pokémon Go?

Eine neue Sammler-Herausforderung ist Teil der Umweltwoche 2022 in Pokémon Go. Das müsst ihr dafür tun:

Aufgabe Belohnung
Fange ein Kikugi, Sleima, Ultrigaria, Duflor, Unratütox und Chelcarain 15 Superbälle, Begegnung mit Meganie und 10.000 EP

Weitere hilfreiche Inhalte zu Pokémon Go:

Übersicht aller Tipps zu Pokémon Go Raid und Ex-Raids

Eine Tabelle mit Stärken und Schwächen aller Pokémon in Pokémon Go

Aktuelle Promo-Codes in Pokémon Go

Evoli-Entwicklung und Namenstricks in Pokémon Go

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare