Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Karmesin und Purpur: Drapfel und Schlapfel bekommen und Knapfel entwickeln

Auf die Bäume gucken.

Ihr könnt Knapfel in Pokémon Karmesin und Purpur fangen, müsst es aber zuerst einmal finden. Und auch die beiden Entwicklungen Drapfel und Schlapfel sind verfügbar.

In unserem Guide zeigen wir euch, was ihr in Pokémon Karmesin und Purpur tun müsst, um Knapfel finden und entwickeln zu können.

Inhalt:


Wo finde ich Knapfel?

Es gibt grundsätzlich ein paar Regionen in Pokémon Karmesin und Purpur, in denen ihr ein Knapfel finden könnt.

Ihr findet das Pokémon in Südliche Zone 2 und 4, in Westliche Zone 3 sowie in Östliche Zone 1.

Allerdings läuft es dort nicht einfach so in der Wildnis beziehungsweise im hohen Gras umher. Es befindet sich vielmehr auf Bäumen. Sie sind außerdem so klein, dass ihr sie nicht wirklich dort entdecken könnt.

Die Habitate von Knapfel in Pokémon Karmesin und Purpur.
Hier könnt ihr ein Knapfel finden.

Wie kommt ihr also an sie heran? Nutzt Koraidon oder Miraidon, um mit ihnen den Baum zu rammen. Dazu benötigt ihr die Sprint-Fähigkeit für das jeweilige Pokémon, die sich mit Betätigung des linken Sticks aktivieren lässt.

Habt ihr einen Baum gerammt, solltet ihr einen Moment warten, um zu sehen, ob ein Pokémon aus dem Baum auf den Boden fällt.

Bedenkt, dass das neben Knapfel auch noch andere Pokémon sein können. Und ihr solltet gut hinschauen, damit ihr das kleine Knapfel nicht überseht, wenn es heruntergefallen ist.

Dann müsst ihr es nur noch wie üblich fangen. Es hat die Typen Pflanze und Drache, also kommt ihr mit Fee, Gift oder Flug gut mit ihm zurecht.

Ein Knapfel neben einem Baum in Pokémon Karmesin und Purpur.
Wart ihr erfolgreich, fällt ein Knapfel vom Baam.

Wie entwickle ich Knapfel zu Drapfel und Schlapfel?

Sobald ihr ein Knapfel in Pokémon Karmesin und Purpur gefangen habt, könnt ihr euch entscheiden, ob ihr lieber ein Drapfel oder ein Schlapfel haben möchtet.

Ein Drapfel bekommt ihr, indem ihr Knapfel einen Sauren Apfel gebt. Um Knapfel zu Schlapfel zu entwickeln, benötigt ihr wiederum einen Süßen Apfel.

Drapfel hat Vorteile bei Tempo und Angriff, Schlapfel hält etwas mehr aus und legt den Fokus mehr auf Spezial-Angriff. Wer den Pokédex vervollständigen möchte, braucht sowieso beide.

Beide Items könnt ihr jeweils für etwas mehr als 2.000 Pokédollar bei Botobeutel kaufen, nachdem ihr den dritten Arenaorden erhalten habt.


Weitere hilfreiche Inhalte zu Pokémon Karmesin und Purpur:

Pokémon Karmesin und Purpur: Tipps, Tricks und Lösungen

Pokémon Karmesin und Purpur: Welches Starter-Pokémon ist das beste?

Pokémon Karmesin und Purpur: Chongjian finden und fangen

Pokémon Karmesin und Purpur: Baojian finden und fangen

Pokémon Karmesin und Purpur: Dinglu finden und fangen

Pokémon Karmesin und Purpur: Yuyu finden und fangen

Pokémon Karmesin und Purpur: Alle Evoli-Entwicklungen und wo ihr es fangen könnt

Pokémon Karmesin und Purpur: Kryppuk finden - Hier müsst ihr suchen!

Pokémon Karmesin und Purpur: Heiteira bekommen und Wonneira und Chaneira entwickeln

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare