Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Legenden Arceus: Neuer Patch löst Probleme mit einem begehrten Item

Für Pokémon Legenden Arceus gibt es einen neuen Patch, der sich mit einem spezifischen Problem befasst.

Patch 1.1.1 für Pokémon Legenden Arceus ist ab sofort zum Download verfügbar.

Im Großen und Ganzen handelt es sich hier um einen relativ kleinen Patch, der lediglich ein einziges Problem behebt.

Ein besonders Item

Dieses Problem betrifft aber ein besonderes Item, nämlich den Schillerpin, der bei einigen Spielern und Spielerinnen für Schwierigkeiten sorgte. Unter bestimmten Umständen war er nicht zu bekommen, obwohl die Voraussetzungen erfüllt waren.

"Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler unter bestimmten Bedingungen den Schillerpin nicht erhalten konnten, selbst wenn sie die Voraussetzungen erfüllten", heißt es.

"Nach der Aktualisierung des Spiels können Spieler, bei denen dieses Problem auftrat, den Schillerpin erhalten, indem sie mit Professor Laven im Galaktik-Hauptsitz in Jubeldorf sprechen, sofern sie die Voraussetzungen erfüllen."

Wenn es euch bisher nicht möglich war, den Schillerpin aufgrund dieses Problems nicht zu bekommen, hilft euch das hier hoffentlich weiter.

Zuletzt hatten die Entwickler das Spiel mit der vorherigen Version 1.1.0 um mehrere neue Inhalte ergänzt.

Mit Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur erwarten euch Ende 2022 bereits zwei weitere neue Abenteuer auf der Switch.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare