Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Prince of Persia: Spin-Offs möglich

Princess of Persia

Im kommenden Prince of Persia erhält der Prinz umfangreiche Unterstützung durch seine Begleiterin Elika. Ein Spin-Off mit ihr ist offenbar nicht augeschlossen, wie Ben Mattes im Gespräch mit Eurogamer angab.

"Wir wollten ein Universum á la Herr der Ringe erschaffen, in dem alles eine Hintergrundgeschichte, einen Zweck, eine raison d'etre hat", so Mattes. "Theoretisch hat jedes dieser Dinge, sei es nun ein Boss oder eine Region, das Potential für eine Ausgliederung."

"Princess of Persia? Sicher, warum nicht? Das wäre lustig", antwortete Mattes auf die Frage nach einem Spiel über Elika. "Wenn mein Chef morgen zu mir kommen und sagen würde, dass ich diese Region, diesen Boss und Elika nehmen und darüber ein neues Spiel machen sollte, hätte ich das dafür benötigte Ausgangsmaterial bereits, weil es eine konsistente Geschichte gibt."

"Wir sehen eine Menge Potential darin, eines Tages das Franchise zu erweitern - all das hängt sehr stark von den Verkaufszahlen des Spiels ab. Wenn es wirklich sehr, sehr gut läuft und Ubisoft mehr will, sind wir dafür bereit. Bleibt der Erfolg aus, sind wir es nicht."

Dennoch steht das nächste Prince of Persia natürlich für sich alleine, ohne irgendwelche Fortsetzungen oder Spin-Offs im Hinterkopf.

"Es muss Stand-Alone sein; das ist es", sagt Mattes. "Wenn wir danach niemals wieder ein weiteres Prince of Persia machen, werdet Ihr wissen, was mit dem Prinz, Elika und der Welt passiert ist. Wenn sich aber jemand für eine Fortführung entscheidet, ist das Universum sorgfältig darauf ausgelegt, dies zu ermöglichen."

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare