Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

PS3: In Europa nur 60 GB

20 GB und 80 GB gibts nicht

In Europa startete Sony gleich zum Verkaufsstart lediglich mit dem 60 GB-Modell der PlayStation 3, in den USA verschwand die 20 GB-Variante mittlerweile sogar wieder aus den Läden. Laut SCEEs David Reeves ist es auch in Zukunft äußerst unwahrscheinlich, dass Sonys Konsole mit der kleinsten Festplatte in den PAL-Territorien auf den Markt kommt. Selbst der überwiegende Teil der Händler sei damit glücklich, weil es die Dinge für sie einfacher mache.

Ganz anders sieht die Situation allerdings in Südkorea aus. Hier bietet Sony die PlayStation 3 mit einer 80 GB großen Festplatte an. Wie Reeves gegenüber MCV erklärte, liegt das vor allem an den dortigen Gegebenheiten. In Südkorea ist die Zahl der Breitbandanschlüsse beispielsweise sehr hoch, außerdem sind die Leute dort an Downloadcontent gewöhnt, wodurch sie wiederum eine entsprechend große HDD benötigen.

Derzeit sehe man solche Anforderungen bei den Kunden in Europa allerdings weniger. Möglich wäre ein solches Vorhaben zwar weiterhin, aber "jedenfalls nicht in absehbarer Zukunft."

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare