Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

PS4: Neue State-of-Play-Ausgabe am 9. Mai mit einer Neuankündigung

Und mit MediEvil.

Sony hat am Nachmittag eine neue Ausgabe von State of Play angekündigt.

Diese wird an diesem Donnerstag, den 9. Mai, ausgestrahlt. Oder am 10. Mai, ganz wie ihr wollt. Jedenfalls in der Nacht von Donnerstag auf Freitag um Mitternacht.

Rechnet dabei nicht mit einer sehr ausführlichen Episode, sie wird rund zehn Minuten eurer Zeit beanspruchen.

Holt euch neue Eindrücke von MediEvil.

Zum einen werden die PlayStation Worldwide Studios euch darin einen umfassenderen Blick auf das Remake von MediEvil gewähren.

Darüber hinaus zeigt man einen brandneuen Titel und es gibt "Updates und Ankündigungen zu anderen kommenden PS4-Spielen."

Und um jegliche Spekulationen zu vermeiden, heißt es: "Erwartet diesmal keine Updates in Bezug auf unsere Next-Generation-Pläne. Sorry!"

Ihr könnt euch die Show auf Twitch, YouTube, Twitter und Facebook anschauen.


Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)


Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare