Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

PSP-4000: Angeblich komplettes Redesign

Laut Gerüchten mit Schiebebildschirm

Bereits im vergangenen Dezember hatten wir berichtet, dass nach Angaben von Vertriebsquellen in diesem Jahr eine neue Version der PlayStation Portable (PSP-4000) erscheinen soll.

Heute facht VG247 die Gerüchte diesbezüglich neu an und beruft sich dabei auf eine "höchst vertrauenswürdige" Quelle.

Die PSP-4000 werde zwar keine PSP2 und basiere weiterhin auf der PSP-Technologie, kommt demnach aber dennoch mit einer "kompletten ästhetisch Überarbeitung" daher. Genauer gesagt soll das Gerät über einen Schiebebildschirm verfügen. Ein entsprechendes Bild geistert bereits seit einiger Zeit durchs Netz und soll nicht allzu sehr von der Realität entfernt sein.

Wann man die PSP-4000 vorstellen wird, ist unklar. Möglicherweise ist zur GDC oder E3 in diesem Jahr damit zu rechnen. Der Release sei derweil weiterhin für Ende des Jahres angedacht.

Eine offizielle Bestätigung dieser Angaben liegt derzeit natürlich nicht vor.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare