Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

PUBG Mobile feiert 30 Millionen täglich aktive Spieler und 200 Millionen Downloads

Passend zum bisher größten Turner des Spiels in Dubai.

Wie Tencent heute bekanntgibt, freut sich PUBG Mobile mittlerweile täglich über 30 Millionen aktive tägliche User. Die verteilen sich auf insgesamt 200 Millionen Downloads für den tragbaren Ableger des Battle-Royale-Pioniers.

Laut App Annie ist das die "zweithöchste Zahl aktiver Nutzer unter allen Mobile-Spielen im Q3 2018", wenn man China außen vor lässt.

"Als Entwickler und Publisher sind wir sehr stolz auf den Erfolg von PUBG MOBILE", so Vincent Wang von Tencent. "Wir haben es geschafft, uns auf dem höchst kompetitiven Markt der Mobile-Spiele zu etablieren."

Das Timing dürfte für das Unternehmen ebenfalls erquickend sein, denn gerade laufen die globalen PUBG Mobile Star Challenge Finals 2018 in Dubai, bei der sich die 20 besten PUBG-Teams aus aller Welt - unter anderem Cloud9 - um ein Preisgeld von 600.000 Dollar bekriegen.

Der erste Tag des noch bis morgen laufenden Turniers ging übrigens an das Indonesische Team RRQ Athena, die mit insgesamt 33 Abschüssen auf dem ersten Platz der rangieren.

Kommentare