Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

PUBG: Season 8 startet am 22. Juli auf dem PC und am 30. Juli auf den Konsolen

Was euch erwartet.

Season 8 von PUBG geht am 22. Juli auf dem PC an den Start.

Auf Xbox One und PlayStation 4 geht's am 30. Juli los und dieser Termin gilt auch für die Version auf Stadia.

Im Mittelpunkt des Season-8-Updates auf Version 8.1 steht die umfassende Überarbeitung der Sanhok-Map. Auf Basis des Feedbacks der Spieler wurden zahlreiche Änderungen an verschiedenen Locations auf der Map vorgenommen, um das Spielen auf Sanhok interessanter zu gestalten.

Weiterhin fährt auf den Straßen von Sanhok ein neuer, autonomer Beute-Truck durch die Gegend, bei dem ihr euch mit neuer Ausrüstung eindeckt, darunter vollständig angepasste Waffen mit vorinstallierten Aufsätzen und einzigartigen Skins.

Kanister wurden ebenfalls überarbeitet und ihr könnt jetzt Gegner in feurige Fallen locken oder sie auf Feinde werfen, um sie dann anzuzünden.

Mit Update 8.1 startet zugleich eine neue Ranglistensaison, in der ihr Wertungspunkte unter Berücksichtigung der Teamplatzierung erhaltet - und Vikendi ist im Ranglistenmodus spielbar. Und zu guter Letzt gibt's natürlich noch einen neuen Survivor Pass.

Ab dem morgigen 15.Juli ist Update 8.1 auf den PC-Testservern verfügbar.

Anlässlich des neuen Updates sprachen wir mit den Entwicklern darüber, wie sie während der Corona-Pandemie mit der Entwicklung von Season 8 zurechtkamen und wie sie die "schrecklich unausgeglichenen" Bereiche von Sanhok verbessern.

Lest hier mehr zu PUBG.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare