Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Quake Wars: Demo für Konsolen

Wird wahrscheinlich kommen

Die PC-Version von Enemy Territory: Quake Wars steht quasi schon in den Startlöchern, allerdings müssen sich Konsoleros weiter auf den Release des Multiplayer-Shooters gedulden.

Immerhin dürft Ihr wohl auch auf den Konsolen mit einer Demo des Titels rechnen, wie Nerve Softwares Brian Matt in einem Interview verriet. Nerve Software macht übrigens die Xbox 360-Version des Spiels, während sich Activision Foster City um die PS3-Umsetzung kümmert.

Auf die Frage nach einer Demo oder Beta via Xbox Live oder PlayStation Network antwortete Matt folgendes: "Es hat bisher keine Gespräche über die Durchführung einer Beta gegeben - Ich meine, es wird immer noch in Betracht gezogen. Ich bin jedoch sicher, dass es irgendwann eine Probierversion gibt. Ob das vor oder nach dem Launch der Fall sein wird, kann ich allerdings nicht genau sagen. Die exakten Details dazu habe ich nicht, aber ich bin mir sehr sicher, dass es eine Demo geben wird."

Während der Entwicklung haben sich die beiden Teams übrigens regelmäßig ausgetauscht und beispielsweise einige Optimierungen für die PS3-Version auch auf der Xbox 360 angewendet. Einen genauen Releasetermin nannte Matt leider nicht, aber da die PC-Variante nun fertiggestellt sei, könne man sich verstärkt um die Umsetzungen für beide Konsolen kümmern.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare