Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Quake Wars: Patch 1.4 veröffentlicht

Zahlreiche Änderungen

Nachdem Patch 1.4 für den Multiplayer-Shooter Enemy Territory: Quake Wars kurz vor Weihnachten wegen kleineren Problemen verschoben werden musste, dürft Ihr nun den Download starten.

Zukünftig sollen bei Besitzern einer ATI-Grafikkarte dadurch etwa keine Abstürze mehr auftreten, wenn das Spiel eine Karte lädt.

Innerhalb einer Basis sind neu aufgetauchte Fahrzeuge künftig unverwundbar, bis sich irgendein Spieler ans Steuer setzt. Außerdem überarbeiteten die Entwickler mehrere Waffen, zum Beispiel hat man die Genauigkeit von Assault Rifle und Lacerator erhöht.

Die kompletten und umfangreichen Patch Notes sowie mehrere Downloadlinks für das Update findet Ihr hier auf der Community-Seite. Weitere Details zum Spiel selbst hat unser Test zu bieten.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare